Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Agentur für Gesundheitsförderung
Sport & Kultur

 

 

 

 

PERSONALTRAINING
mit
FRANK LANGOSCH

 

 

 


 

 

 

 Sie können sich unter Thermoregulations-training
nichts vorstellen

oder

haben noch nie davon gehört?

 

 

Dann empfehle ich Ihnen einen Blick in die Ordner Thermoregulations-training
&
Grundlegendes zur Thermoregulation

zu werfen!

 

 

 

Ob im Alltag,
im Büro
oder
beim Sport
...
das Thermoregulations-
(Wärmeregulations-)
system
entscheidet letztlich über

die Leistungsfähigkeit
aller
lebenswichtigen Organsysteme.

 

 

 


 

 

 


 Kontakt unter 

info(at)agsk-langosch.de

und

0177 / 4333540

 

Willkommen bei der ganzheitlichen Prävention
und Gesundheitsförderung!

körperlich, thermisch & mental

Ein ganzheitliche Vorsorge ist immer preiswerter, gesünder und weniger
aufwendig als die beste Therapie!...Denken Sie nur mal an Ihre Zahnpflege!
Man sieht das Problem nicht, bis es eines Tages weh tut! 

Nach diesem Prinzip funktioniert auch die Prävention von Herzkreislauf- oder  
Erkältungskrankheiten, von Diabetes mellitus Typ 2, und vielen anderen Erkrankungen.

 

Individuelle Gesundheit kostet bestimmt Geld...
...aber
Krankheit kostet Lebenszeit, ein Vermögen
und sehr oft, zu schnell und vor allem viel zu früh
Lebensqualität!

 

Was können Prävention und Gesundheitsförderung
durch einen gesunden Lebensstil bewirken?

Ein Teil der Zivilisationskrankheiten und Befindlichkeitsstörungen
wäre sicher vermeidbar,
der Krankheitsverlauf wäre eventuell sanfter,
die Folgen der Krankheiten damit nicht so weitreichend,
der Ausbruch mancher Erkrankung würde sich eventuell
in eine spätere Lebensphase verschieben.

 

PRÄVENTIV TRAINIEREN BEDEUTET...

GESUNDHEITLICHE RISIKOFAKROREN MINIMIEREN,

WIDERSTANDSFÄHIGER & LEISTUNGSFÄHIGER WERDEN
sowie

SICH DABEI...und DANACH...

EINFACH WOHLFÜHLEN!

© 2017. Agentur für Gesundheitsförderung, Sport und Kultur. Alle Rechte vorbehalten.


 

  Meine Trainingsschwerpunkte

- für Sportler und Sportmuffel -

 

1. gesundheitsförderndes & präventives Kneippgesundheits-Training
systematisch gesundheitlich stabilisierend durch sanfte natürliche Reize
(Licht, Luft, Wärme, Kälte, Bewegung & Ruhe)
Ziele: die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten,
Verbesserung der vegetativen Stabilität,
Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens

 

2. leistungsoptimierendes Thermoregulations- (Wärmeregulations-)Training
für Sportler
Verbesserung der allgemeinen sportbezogenen thermischen Anpassungs -
u. Belastungsfähigkeit
(Hitze & Kälte),
Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen Hitzeerkrankungen
bei Ausdaueranforderungen
(Hitzeprophylaxe),

Entwicklung eines individuellen Wärmeregulationsmanagement
während sportlicher Belastung

&
Verbesserung der Regenerationsfähigkeit nach sportlichen Anforderungen

 ----------

Auf Wunsch kann jeder Trainingsschwerpunkt mit

Fitnesstrainingsprogrammen (Kraft- und Herzkreislauf-Training)
Ernährungs-,
Entspannungs-
und / oder
Mentaltraining kombiniert werden.


Hinweis:
Selbstverständlich können Sie die sportliche Trainingsprogramme
auch ohne Kneippgesundheits- bzw.Thermorgulationstraining buchen!

Ich freue mich auf Sie!

 


 

Sportliche Anforderungen, die Wärmeregulation (die Thermoregulation) des Körpers
und mentale Einstellungen sind bei jedem Menschen untrennbar miteinander verbunden.
Besonders eine aktive und zielgerichtete Wärmeregulation
- die bereits im Alltag und natürlich erst recht im Sport
in enger Wechselwirkung mit dem Energiehaushalt des Körpers steht -
hilft bei der Sicherung und Entwicklung von Trainings- und Wettkampfergebnissen,
der Vorbeugung von Hitzeerkrankungungen
...und das bei bei (fast) jeder Wetterlage.
 
Auf Grund des progressiv fortschreitenden Klimawandels wird die Bedeutung eines präventiven und leistungsoptimierendenThermoregulationsmanagement für Sportler
im Bereich des Freizeit- und Breitsports
in den nächsten Jahren deutlich zunehmen.

Die Thermoregulationsfähigkeit des Menschen und die sich anbietenden Möglichkeiten, über ihre gezielte Beeinflussung die Gesundheit zu schützen,
sportliche Leistung zu fördern sowie besser und schneller zu regenerieren,
spielt bei meiner Trainertätigkeit immer eine Rolle.

Mehr trainieren geht oft nicht, aber effektiver und risikoärmer!

Die enge Verbindung von sportlichem, mentalem und mit thermoregulativem Training ist damit mein Alleinstellungsmerkmal.


Ein Beispiel für Ausdauersportler:
Wussten Sie übrigens schon, dass man...

- studienbasiert - (z. B.: Hasegawa 2005, Daanen 2006, Ückert & Joch 2007c)
seine Leistungsfähigkeit bei Ausdaueranforderungen
durch die Nutzung thermischer Anwendungenim Fitness- und Freizeitbereich
um bis zu 7,5% verbessern kann?
...dabei auch noch Hitzeprophylaxe betreibt
und schneller regeneriert?

Sie können sich ja mal ausrechnen, wie viel das bei Ihnen persönlich
bei einem Halbmarathon-Lauf ausmacht...*

* bei einer Laufzeit von 2:00h = 7200 Sekunden sind 1%= 72 Sekunden
7,5 % wären dann 540 Sekunden = 9 Minuten

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?